Almit

Nihon Almit, wurde 1956 in Japan gegründet und gehört zu den Pionieren in der Entwicklung und Produktion von Lötdrähten. Mehrere ausgezeichnete Erfindungen wie Lötmittel für Aluminium oder ein Lot zum Verbinden von Nickel-Chrom-Drähten mit Bi-Metallen waren die Basis für ein schnelles und stetiges Wachstum der Firma.

Der internationale Durchbruch gelang 1982 mit der Zulassung des KR-19RMA für das Space-Shuttle- Projekt der NASA. 1984, in einer Zeit, in welcher sich die Elektronik-Industrie rasant entwickelte, wurde in der Stadt Akiruno ein weiteres Entwicklungszentrum gegründet, welches Almit ermöglichte, weitere hervorragende Speziallote zu entwickeln und zu produzieren. In den 90er Jahren wurden in Japan und an internationalen Standorten, weitere Produktionsstätten eröffnet.

Heute gehört Almit zu den führenden Anbietern von Lötdrähten und Lötpasten, die in der Industrie, in der Luft- und Raumfahrt, im Automotive-Bereich, aber auch in der Consumer-Elektronik erfolgreich eingesetzt werden.

Ende 2000 wurde die Almit GmbH gegründet, deren Firmensitz seit 2005 in Michelstadt bei Frankfurt am Main liegt. An diesem Standort befindet sich auch das Lager für Zentraleuropa, welches eine zeitnahe Belieferung der Kunden ermöglicht. Für den technischen Support steht ein erfahrenes und praxisorientiertes Mitarbeiternetzwerk zur Verfügung.
Kategorien Icon Brand Landingpage

PRODUKTGRUPPEN

Lötdrähte

Lötpasten

Produktbild MR NH

Lötbarren und Massivdrähte

Almit Produktgruppen Loetbarren

Flussmittel

Almit Produktgruppen Flussmittel

Highlight Icon Brand Landingpage

SHOP HIGHLIGHTS

Kataloge Icon Brand Landingpage

ALMIT KATALOGE